• Header-Start
Ohne Vertrauen zerstören oder gefährden wir alle Beziehungen erklärt vom Reiki-Lehrer Andre Cannella aus Berlin

Jeder Mensch benötigt Vertrauen - Vertrauen in sich, andere und die Welt.

Es gibt 2 Arten von Vertrauen sie sind beide miteinanander Verbunden.

1.Vertrauen in sich selbst und in seine Fähigkeiten

2. Vertauen zu anderen (Menschen, Tieren)

Vertrauen,Selbstvertrauen, Selbstachtung, Selbstwertgefühl oder Selbstbewusstsein alles Worte die mit den Vertrauen in sich selbst zu tun haben.

Wir müssen selber lernen am besten ein Lehrer für uns selbst zu sein, der unser Vertrauen in unsere Fähigkeiten stärkt und uns bei Fehlschlägen, Schwächen und Niederlagen unterstützend zur Seite, steht wann immer wir ihn brauchen.Ich möchte noch einmal auf meinen Blog-Eintrag unsere gröste Angst hinweisen einfach hier klicken. Hast du auch wie viele andere auch eben das Gefühl das dir ein Licht aufgegangen ist du dich angesprochen gefühlt hast was unsere größte Angst ist. Wenn ein Kind zu hören bekommt, was es alles schlecht macht und nie gelobt wird, passiert es ganz schnell, dass dieses Kind die Worte der Eltern übernimmt. Ein Kind empfindet seine Gedanken, Gefühle und Handlungen grundsätzlich als richtig,nie als Falsch. Kinder werden nicht böse geboren, aber leider werden bei der Erziehung schon Fehler gemacht.

Kommentare powered by CComment