• Header-Start

Nach der von Hawayo Takata verbreiteten Legende soll Usui während einer 21-tägigen Fastenmeditation als Tendai-Buddhist 1922 auf dem heiligen Berg Kurama  nahe Kyotos nach eigenen Angaben ein Erleuchtungserlebnis erlebt haben. Daraus habe er ein spirituelles Heilsystem, das er Usui Reiki Ryōhō  nannte, entwickelt. Mit diesem System habe er eine große Zahl spektakulärer Heilungserfolge erzielen können.

Reiki ist der japanische Name für universelle Lebensenergie. Zugleich ist es eine Methode, Lebensenergie durch die Hände fließen zu lassen. Reiki aktiviert die Selbstheilungskräfte des Menschen und unterstützt die persönliche Entwicklung.Für Reiki ist die Einweihung durch einen Reiki-Lehrer erforderlich.Reiki beinhaltet keinen speziellen Glauben und keine Religion. Dem Reiki Gebenden wird keine persönliche Kraft entzogen, er ist lediglich Kanal für die Energie die sich dem Bedarf des Empfängers anpasst. Der Reiki Empfänger bekommt nur so viel reine Energie wie er braucht.

Kommentare powered by CComment